Sanierung der Orgel der Klösterlein-Kirche Aue-Zelle

Die BÄRMIG-Orgel der Klösterlein-Kirche Aue-Zelle bedurfte einer dringenden Sanierung. Nachdem die Pfeifen des Prospekts im 1. Weltkrieg eingeschmolzen wurden, besaß die Orgel nicht nur kein "Gesicht" mehr, sie wurde auch Ihrer ursprünglichen Klangfülle beraubt. Obwohl die Orgel zu Gottesdiensten, Konzerten und Beerdigungen eingesetzt wurde, war ihr Zustand "äußerst sanierungsbedürftig". Sie soll schließlich auch zukünftig eine wesentliche Rolle bei den jährlich stattfindenden Sommerkonzerten spielen.

Nachdem die Sanierung der Kirche bis Mitte 2005 außen und innen bis auf einige Kunstwerke und die Decke abgeschlossen wurde, konnte Ende 2005 die grundhafte Sanierung der Orgel beauftragt werden. Im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung erhielt hierbei die Limbacher Orgelbaufirma Wolf den Zuschlag, da sie das wirtschaftlichste Angebot abgab. Der Fördermittelantrag der Kirchgemeinde Aue wurde ebenfalls bestätigt. Da wir jedoch nur mit einem geringen öffentlichen Zuschuss rechnen konnten, rief der Förderverein Klösterlein Zelle e. V. bereits im Dezember 2003 die Aktion:

Werden sie Stifter einer Orgelpfeife des Prospektes der rekonstruierten Klösterlein-Orgel!

ins Leben. Die Größe der jeweiligen Orgelpfeife richtete sich nach der Höhe der Spende. Selbstverständlich erhielt jeder Stifter auch einen "Stifterbrief" und wird als Ehrengast zur feierlichen Weihe der Orgel eingeladen. Die Namen der Stifter werden nach der Weihe auf einer Tafel in unmittelbarer Nähe der Orgel angebracht.

Am 3. Mai 2005 war es dann soweit;

Alle 41 Orgelpfeifen haben einen Stifter!

Der Förderverein Klösterlein Zelle e. V. bedankt sich deshalb an dieser Stelle ganz herzlich bei den Stiftern, die mit Ihren Spenden zur Unterstützung der Sanierung der Klösterlein-Orgel beitrugen. Danke auch für das große Vertrauen, dass Sie damit dem Förderverein Klösterlein Zelle e. V. entgegengebracht haben!

Der Vorstand des Fördervereins Klösterlein Zelle e. V.


Sanierung der Orgel - Dank allen Stiftern der Orgelpfeifen!

Sanierung der Orgel - Gießen der Zinnplatten bei der Orgelbaufirma Wolf

Sanierung der Orgel - Prospektpfeifen in das Gehäuse der Klösterlein-Orgel eingebaut!

Festliche Wiederweihe der Bärmig-Orgel!

... und so sah die Orgel vor der Sanierung aus: